Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Ein wertschätzender Umgang, Offenheit, Ehrlichkeit und Toleranz sind unverzichtbar für unsere Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern und Obsorgeberechtigten. Ein täglicher kurzer Austausch, Elternabende oder gemeinsame Feiern mit den Müttern und Vätern schaffen Vertrauen und Sicherheit. Bei den Entwicklungsgesprächen steht das einzelne Kind mit seinen Stärken und Kompetenzen im Mittelpunkt. Uns ist es ein Anliegen, die Eltern als Experten ihres Kindes in den Bildungsauftrag des Kindergartens und Hortes miteinzubinden.